Betreuung

Seit dem Schuljahr 2001/2002 gibt es an der Grundschule Bühren die Betreuung. Sie findet bei uns in der Zeit von 12 bis 13 Uhr statt und richtet sich an die Kinder des 1. und 2. Schuljahres. Die Eltern melden das Kind zu Beginn des Schuljahres verbindlich für ein Schulhalbjahr an. Die Anmeldung verlängert sich automatisch, wenn die Eltern nach dem Halbjahr keine Änderung wünschen. Zu Beginn des zweiten Schulhakbjahres ist eine erneute Anmeldung möglich. In diesm Schuljahr (2013/2014) besuchen 14 Kinder die Betreuung unter der Leitung von Sigrid Nietfeld.

Während der Betreuungszeit haben die Kinder unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten. Dabei haben sie die Möglichkeit in offenen Zeiten frei zwischen malen, basteln und spielen zu entscheiden. Auch werden in der Betreuungszeit außerschulische Lernorte aufgesucht. In vorgegebenen Zeiten werden aber auch kleine und große Projekte sowie sportliche Aktivitäten von der Betreuungsgruppe durchgeführt.

Das Erledigen von Hausaufgaben ist nicht erwünscht! Die Betreuungszeit darf nicht den Charakter einer kostenlosen Hausaufgabenhilfe bekommen.